Bildungspartnerschaften

Hermann-Hesse-Realschule Göppingen und
Hohenstaufen Gymnasium Göppingen

SE-Elektronic hat mit zwei Schulen eine Bildungspartnerschaft:

Hermann-Hesse-Realschule Göppingen und Hohenstaufen Gymnasium Göppingen

23.01.2018

Schule und Industrie schließen eine Bildungspartnerschaft und gehen gemeinsame Schritte in die Zukunft. Das Hohenstaufen-Gymnasium und die Göppinger Firma SE-Elektronic investieren ab sofort gemeinsam in die Zukunft der HoGy-Schüler. Als MINT-freundliche Schule ist es dem Göppinger Gymnasium wichtig, die Freude an mathematischen, technischen und naturwissenschaftlichen Fächern zu fördern und interessierte Schülerinnen und Schüler voranzubringen. Die Schule betrachtet es als Gewinn, dass sie dabei auf die Nähe zu Industrie und Technik in unmittelbarer Nachbarschaft setzen darf. Während einer Betriebsbesichtigung bei SE-Elektronic wurde ersichtlich, wie viel technisches Knowhow in den Reglern der Firma steckt. Den schulischen Zugang zu Technik und Informatik schaffen die Fächer Naturwissenschaft und Technik (NwT) sowie Physik und Informatik. Die Schülerinnen und Schüler lernen das Programmieren in NwT anhand der Meclab® Automaten der Firma Festo oder den Qfix-Robotern. Die praktische Anwendung ihres schulischen Wissens können die Jugendlichen nun beispielsweise während eines Betriebspraktikums oder im Rahmen der Berufsorientierung im BoGy bei SE-Elektronic erleben. Die Firma entwickelt, designt und vermarktet Gebäudeautomation zur Regelung der Raumklimatechnik, ein wichtiger Schritt in Richtung Smart Home. Begriffe wie Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit können von den Schülern somit am Produkt vom Entwurf bis zur Implementierung der fertigen Anlage erfahren werden. Die Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsbetrieb begreift die Schule neben dem alle zwei Jahre stattfindenden Berufsinformationstag als wesentlichen Bestandteil ihres Angebots zur Berufsorientierung. Mädchen wie Jungen sollten bereits während ihrer schulischen Laufbahn Einblick in Unternehmen erhalten können, um sich später bewusst für einen bestimmten Ausbildungsweg, sei es ein Hochschulstudium, ein duales Studium oder eine Ausbildung entscheiden zu können. Das Göppinger Gymnasium freut sich zudem auf das Angebot der Firma, Bewerbertrainings anzubieten. Alles in allem ein vielversprechendes Projekt!

Bilder Bildungspartnerschaft HoGy_18-01-23.JPG

11.05.2017

SE-Elektronic und Hermann-Hesse-Realschule Göppingen unterzeichnen Bildungspartnerschaft.
Vertragsunterzeichnung Bildungspartnerschaft
Der neue Bildungspartner der Hermann-Hesse-Realschule Göppingen liegt um die Ecke. Für uns ist die Zusammenarbeit mit der Realschule im Bodenfeld die erste Bildungspartnerschaft.
Wir bilden sowohl im technischen Bereich als auch im kaufmännischen Bereich aus. Beide Berufszweige sind für Realschülerinnen und Realschüler sehr attraktiv. Durch die neue Kooperation sollen unter anderem unkompliziert Möglichkeiten für Praktika geschaffen werden.
Wir sind uns sicher durch Ausbildung sichern wir die Zukunft.
 Vertragsunterzeichnung Bildungspartnerschaft Gruppe
Techniklehrer und der für die Berufsorientierung zuständige Lehrer, sowie unserer Ausbilder freuen sich besonders über die Möglichkeiten, die sich durch den kurzen Weg zwischen Schule und Unternehmen ergeben.

 

Lust auf SE? Dann bewirb DICH!

Falls du deine gewünschte Stelle nicht finden konntest dann bewerbe dich initativ. Jetzt bewerben